+++  Weihnachtsbaum für Alle  +++     
     +++  Liedkalender im Advent  +++     
     +++  Mit Musik durch den Winter  +++     
0641-330558-0
 

Lukaskirche

Vorschaubild

Löberstraße 4
35390 Gießen

Die Lukaskirche wurde 1952 / 53 gebaut. Sie ist aufgrund ihrer architektonischen, kirchengeschichtlichen und künstlerischen Bedeutung hessisches Kulturdenkmal. Das Gebäude passt sich in die städtische Bebauung der Löberstraße an und ist von der Straße aus kaum als Kirche erkennbar. Innen entdeckt der staunende Besucher, der sich über die Schwelle in den Innenhof und Vorbau hineintraut, eine schlicht ausgestattete, aber stimmungsvolle Kirche. Wenn durch das bunte Fensterband die Sonne fällt, ist der Raum wie verzaubert. Die hölzernen Möbel, Kanzel, Lesepult, Altar und Taufbecken sind aus der Erbauungszeit erhalten. Das Triptychon der Gießener Künstlerin Antonie Bitsch, das früher hinter dem Altar hing, ist heute an der Seite im Kirchenschiff zu finden. Stühle statt der einstigen Bänke machen den Raum variabel nutzbar.


Aktuelle Meldungen

Mit Musik durch den Winter

(19.11.2020)

Mit Musik durch den Winter

 

Eine ökumenische Initiative für freischaffende Musiker

 

Die Coronapandemie trifft freischaffende Musiker besonders hart. Konzertausfälle und Auftrittsverbote sind seid März 2020 die Regel, nicht Wenige haben dadurch existenzbedrohende Einnahmeausfälle hinzunehmen. Nicht weniger problematisch sind die fehlenden Auftritte für das Selbstverständnis eines Musikers. Ein Musiker braucht sein Publikum und ebenso braucht eine Gemeinde Musik.

 

Wir Gießener Kantoren der Johanneskirche, der Bonifatiuskirche und der Christuskirche in Watzenborn-Steinberg möchten daher mit einer ökumenischen Initiative freischaffenden Musikern in unserer Kirche einen Raum bieten, um ihr Können im Rahmen eines Gottesdienstes darzubieten. So werden in ausgewählten Gottesdiensten freischaffende Musiker auftreten und erhalten ein angemessenes Honorar.

 

 Die Termine mit Künstlern können Sie immer aktuell hier sehen:

aktuelle Termine

 

Um diese Aktion möglichst lange aufrecht zu erhalten sind wir auf Spenden von Gemeindemitgliedern, Kunstförderern und Gießener Bürgern angewiesen.

 

Ihre Spenden werden auf einem Unterkonto des Fördervereins „Freunde der Kirchenmusik St. Bonifatius Gießen e.V.“ gesammelt und von dort an die veranstaltende Gemeinde nach einem festgelegten Schlüssel weitergeleitet. Wir danken dem Förderverein für diese logistische Unterstützung.

 

Für ihre Spende erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Spenden Sie und helfen Sie mit, dass wir gemeinsam mit Musik durch den Winter kommen.

 

Freunde der Kirchenmusik St. Bonifatius Gießen e.V.

DE86 5139 0000 0073  0850 20

Betreff: Name, Adresse (für die Zustellung der Spendenbescheinigung)

 

Herzlichen Dank für ihre Hilfe

 

Cordula Scobel (Kirchenmusikerin, Christuskirche), Christoph Koerber  (Kirchenmusiker, Johanneskirche) und Michael Gilles (Kirchenmusiker, St. Bonifatius)

 

[(Hier finden Sie die freien Termine.)]

Foto zur Meldung: Mit Musik durch den Winter
Foto: Flyer Mit Musik durch den Winter